Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gasthof-Pension-Rothschönberg
 

Vorbemerkung
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Überlassung des Restaurants- Pension Gasthof Rothschönberg und derer angrenzenden Räumlichkeiten zur Durchführung von Veranstaltungen sowie aller mit diesen zusammenhängenden weiteren Leistungen und Lieferungen.
Gleiches gilt für die Überlassung von Pensionszimmer .

Die Allgemeinen Bedingungen gelten wie folgt:
1A. Bilder und Berichte über Gasthof Rothschönberg im Internet sowie spezifische Foren sind nur mit Einwilligung  erlaubt.
      Falsche Darstellungen oder Rachebewertungen werden unverzüglich zur Anzeige gebracht.

1. Die Reservierung von Räumen und Flächen, Pensionszimmern ,Tischen mit gen. Personenzahl sowie die Vereinbarung von sonstigen Lieferungen und Leistungen werden mit der Bestätigung durch das Restaurant-Pension -Rothschönberg für dieses sowie für den Veranstalter bindend.
 

2. Soweit gesetzliche Mehrwertsteuer anfällt, ist sie in den Preisen  eingeschlossen. Eine Erhöhung der MwSt. nach Vertragsabschluß geht zu Lasten des Auftraggebers.
Überschreitet der Zeitraum zwischen Vertragsabschluß und Veranstaltung 120 Tage, so behält sich das Restaurant-Pension -Rothschönberg das Recht vor, Preisänderungen vorzunehmen.
 

3. Die Rechnungen des Restaurants-Pension-Rothschönberg sind, wenn nicht anders vereinbart  sofort und in Bar zu begleichen .

4. Der Veranstalter muss dem Restaurant die endgültige Teilnehmerzahl der Veranstaltung spätestens
4 Tage vor dem Termin der Veranstaltung mitteilen, um eine sorgfältige Vorbereitung zu sichern. Abweichungen der Teilnehmerzahl nach unten gegenüber der als endgültig gemeldeten Zahlwerden bis zu maximal 5% berücksichtigt und der Abrechnung zu Grunde gelegt; darüber hinausgehende Abweichungen nach unten können nicht berücksichtigt werden und gehen zu Lasten des Veranstalters.
Bei Abweichungen der Teilnehmerzahl nach oben wird der Abrechnung die tatsächliche Teilnehmerzahl zugrunde gelegt. Überschreitungen bis zu maximal 5% bedürfen keiner vorherigen Absprache mit dem Restaurant; weitergehende Überschreitungen müssen vorher mit dem Restaurant abgestimmt werden.
5. Kann eine Veranstaltung nicht durchgeführt werden, ohne dass das Restaurant dies zu verantworten hat, so behält das Restaurant den Anspruch auf Zahlung einer Entschädigung; je nachdem, zu welchem Zeitpunkt die Veranstaltung aufgehoben wird und welche zusätzliche Leistungen, insbesondere Beköstigung, vorgesehen waren.  . Sowie dem Anhang der Allgemeinen Bedingungen.

.
6. Das Restaurant-Pension-Rothschönberg behält sich vor, dem Veranstalter Personal- und Materialkosten in Rechnung zu stellen, wenn durch Verschulden des Veranstalters kurzfristige Verspätungen von vereinbarten Anfangszeiten eintreten oder vereinbarte Endzeiten überschritten wurden und dem Restaurant dadurch nicht vorhersehbare Kosten entstehen.

7. Der Veranstalter hat für Verluste oder Beschädigungen, die durch seine Mitarbeiter, sonstige Hilfskräfte sowie durch Veranstaltungsteilnehmer und seine Gäste verursacht worden sind, ebenso einzustehen wie für Verluste oder Beschädigungen, die er selbst verursacht hat. Es obliegt dem Veranstalter, hierfür die entsprechenden Versicherungen abzuschließen.
Um Beschädigungen der Wände vorzubeugen, ist die Anbringung von Dekorationsmaterial oder sonstigen Gegenständen vorher mit dem Restaurant-Pension-Rothschönberg abzustimmen. Der Auftraggeber übernimmt Gewähr dafür, dass insbesondere Dekorationsmaterial den feuerpolizeilichen Anforderungen entspricht; im Zweifelsfalle kann des Restaurant-Pension-Rothschönberg die Vorlage einer Bestätigung des zuständigen Brandschutzes verlangen. Das Restaurant haftet für Verlust oder Beschädigung mitgebrachter Gegenstände nur bei Verschulden.

8.  Gäste dürfen Speisen oder Getränke zu den Veranstaltungen oder zum Verzehr in den Zimmern grundsätzlich nicht mitbringen. Evt. mitgebrachte Speisen oder Getränke werden mit einem Korkgeld berechnet .

9. Bei Musikaufführungen durch den Veranstalter obliegt ihm die GEMA-Meldepflicht.
 

10.Hat das Restaurant-Pension-Rothschönberg begründeten Anlass zu der Annahme, das die Veranstaltung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder den Ruf des Hauses zu gefährden droht, sowie im Falle höherer Gewalt, kann es die Veranstaltung absagen.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz des Restaurants- Pension -Rothschönberg .

12. Sollte eine Bestimmung der Allgemeinen Bedingungen unwirksam sein, so berührt das die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht. Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden müssen schriftlich festgelegt werden.

13.In allen Raümen und Pensionszimmern gilt Rauchverbot .

14. Fotografieren der Gasträume ,Pensionszimmer, Speisen , Getränke und Auszüge der Speisekarte ist nur mit Genehmigung erlaubt .

Stornierungsgebühren des Restaurants-Pension -Gasthof- Rothschönberg
Abhängig von der Zeit der Reservierung .
Wird länger als 8 Wochen Reserviert gilt eine Stornogebühr Abbestelltag (Kalendertag) vor Veranstaltung Stornogebühr
14. bis zum  30. Tage  Berechnung einer  Gebühr  von 30 % des zu erwartenden Umsatzes
7. bis zum 13. Tag  Berechnung einer Gebühr von 40 % des zu erwartenden Umsatzes
6. bis zum   2. Tag  Berechnung einer Gebühr von 50% des zu erwartenden Umsatzes
bis einen Tag  Berechnung einer Gebühr von 80% des zu erwartenden Umsatze

Bei Reservierung kürzer als 4 Wochen gelten die Stornogebühren jeweils ab oben gen.
6.bis zum 2.Tag                                  Berechnung  40 % des zu erwartenden Umsatzes

bis einen Tag                                      Berechnung   80 % des zu erwartenden Umsatzes